Liebe Kundinnen, liebe Kunden.

In letzter Zeit erhalten wir immer wieder Anfragen zu Einweg-E-Zigaretten, sogenannten „Disposables“. Diese sind bereits mit Liquid befüllt, versprechen eine bestimmte Anzahl an Zügen, und wenn diese aufgebraucht sind, werden sie weggeworfen. Auf Grund der Elektronik und des verbauten Akkus müssen sie im Sondermüll, zum Beispiel im Wertstoffhof entsorgt werden.

Wir sind uns unserer Verantwortung der Umwelt, ebenso wie unserer Kunden gegenüber bewusst. Abgesehen von den massiven, unnötigen Müllbergen konnte in einer Testreihe keines dieser Geräte die versprochene Anzahl an Zügen erreichen. Außerdem richten sie sich unserer Meinung nach ganz gezielt an junge bis sehr junge Kunden, was unserer Philosophie absolut widerspricht.

Aus diesen Gründen verzichten wir auch in Zukunft darauf, diese Disposables in unser Sortiment aufzunehmen. Es gibt zahlreiche preisgünstige Alternativen, die wieder befüllt und deren Akkus wieder aufgeladen werden können, wir beraten euch dazu natürlich gerne.

Wir bedanken uns für eurer Verständnis.