Ihr Lieben,

die Zahl der Corona-Infektionen steigt wieder mächtig an, und auch wenn wir hier in Mecklenburg zum Glück nachwievor relativ wenig davon betroffen sind, ist die Pandemie noch lange nicht durchgestanden.

Wir wissen, dass vielen das Tragen des Mund-Nase-Schutzes unangenehm ist und können das, gerade bei der Hitze, nachempfinden. Trotzdem ist es, neben ausreichendem Abstand, wohl so ziemlich die einzige Möglichkeit, wie wir Ansteckungen weitgehend vermeiden können.

Nebenbei erwähnt: Die Landesregierung hat die Bußgelder für Nichtbeachtung der Maskenpflicht jetzt auf € 150 erhöht! (Bußgeld für einen Ladeninhaber beträgt das Zig-fache)

Wir hoffen mit euch, dass wir in absehbarer Zeit wieder ohne die Stofflappen auskommen. Bis dahin gilt aber: Setzt beim Betreten des Küstendampfers bitte die Maske auf!
Da die Zahl der Kinnatmer zuletzt rasant gestiegen ist, haben wir als Hilfe eine kleine Grafik angefertigt um zu zeigen, wie der Mund-Nase-Schutz getragen werden muss: